next up previous contents index
Next: Ergebnisse und Evaluierung Up: Versuchsdurchführung Previous: Textkorpus und Vokabular

Simulation

Die Aufgabe, zu einer vorgegebenen Problembeschreibung geeignete Suchbegriffe zu finden, wird als äquivalent angesehen zu dem in Kapitel gif behandelten freien Assoziieren auf mehrere Stimuluswörter. Dementsprechend ist die Vorgehensweise in vielen Punkten ähnlich. Bestehende Unterschiede resultieren weniger aus inhaltlicher Notwendigkeit als viel mehr daraus, daß ein Großteil der Simulationen zur Suchwortgenerierung in einer früheren Phase des Projektes mit noch einfacherer Geräteausstattung durchgeführt wurde.

Ausgehend von dem 872 Begriffe umfassenden Vokabular wurde zunächst das gemeinsame Auftreten aller möglichen Paare innerhalb der Abstracts der psychologischen Datenbank ausgezählt. Dazu wurden zunächst alle im Korpus vorkommenden Wortformen soweit möglich auf einen der Begriffe zurückgeführt. Die ermittelten Kookkurrenzhäufigkeiten wurden in eine 872 mal 872 Einträge umfassende Matrix eingetragen. Die so erhaltene symmetrische Häufigkeitsmatrix wurde in eine Assoziationsmatrix  umgewandelt, indem auf jeden einzelnen Matrixeintrag die Assoziationsformel tex2html_wrap_inline24131 (vergl. Kapitel gif) angewandt wurde. Um Selbstassoziation  zu vermeiden, wurden alle Werte in der Diagonalen auf Null gesetzt.

Zur Generierung von Assoziationen zu einer gegebenen Problembeschreibung wurden nun der Matrix die zu den in der Problembeschreibung enthaltenen Wörtern gehörenden Assoziationsvektoren entnommen und positionsweise addiert (Vektoraddition). Die Einträge des resultierenden Summenvektors wurden als ein Maß für die assoziative Verbundenheit des jeweiligen Begriffes mit der Problembeschreibung betrachtet. Eine anschließende Sortierung der Einträge bewirkt, daß der Begriff mit der stärksten assoziativen Verbindung zur Problembeschreibung den ersten Rangplatz erhält und auf den vorderen Rangplätzen weitere Begriffe mit hohen Verbindungsstärken folgen.



Reinhard Rapp
Fri Jul 18 19:19:31 MET DST 1997